Presse

Presseveröffentlichungen

„WannaCry“: War das erst der Anfang? Was Unternehmer jetzt wissen sollten

(ROOTSEKTOR IT-Security)

Angriffe auf Krankenhäuser weltweit, technische Ausfälle bei der Bahn, gestörte IT-Netze in zahlreichen Unternehmen: Der Computervirus „WannaCry“ hat Dimensionen bisher nicht gekannten Ausmaßes erreicht, die tatsächlichen Schäden lassen sich noch nicht ansatzweise beziffern. 200.000 Ziele in mindestens 150 Ländern sind laut der europäischen Polizeibehörde Europol betroffen. Experten warnen bereits: Es könnte alles noch schlimmer kommen, in wenigen Wochen droht womöglich eine zweite, noch größere Angriffswelle. Das zeigt eindrücklich: Kein Unternehmer kann vor dem Thema IT-Sicherheit mehr die Augen verschließen.
[weiterlesen]

Penetrationstests - IT-Systeme durch gezielte Angriffe testen

(Wirtschaft in Westfalen)

Es vergeht keine Woche, in der Hacker nicht in Netzwerke, Server, PC`s oder auf Webseiten eindringen. Täglich dringen sog. Penetrationstester, die sich bestens mit Angriffsmethoden auf IT-Systemen auskennen, in Kundenauftrag in die IT-Landschaft ein, suchen nach gängigen und exotischen Schwächen und Sicherheitslücken…
[weiterlesen]

Hackerangriffe und Datenklau - Wie sicher ist Ihre IT?

(Wirtschaft in Westfalen | 14. September 2016)

Trotz steigender Schäden durch Hackerangriffe und Datenklau rüsten sich Deutschlands Mittelständler nur unzureichend gegen Cyber-Kriminalität. Jedes zehnte mittelständische Unternehmen wurde 2014 bereits Opfer…
[weiterlesen]

Melden Sie sich mit dem Formular für unserern Newsletter an.

Standort
Rootsektor IT-Security
Dungestraße 84
59757 Arnsberg
Kontakt
Telefon: +49 2932 / 465 265 0
Fax: +49 2932 / 465 265 9
E-Mail: info@rootsektor.de
Anfahrt