IT-Grundschutz

IT-Grundschutz

IT-Grundschutz ist eine vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelte Vorgehensweise, um Sicherheitsmaßnahmen der eigenen IT zu identifizieren und umzusetzen. Dies wird neben technischen, auch mit infrastrukturellen, organisatorischen und personellen Maßnahmen erreicht.

Rootsektor unterstützt Sie bei der Umsetzung des IT-Grundschutzes in Ihrem Unternehmen, dem der BSI-Standard zu Grunde gelegt wird:

  • BSI-Standard 100-1: Managmentsysteme für Informationssicherheit
  • BSI-Standard 100-2: IT-Grundschutz-Vorgehensweise
  • BSI-Standard 100-3: Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz
  • BSI-Standard 100-4: Notfallmanagment

Weitere Informationen zu den BSI-Standards finden Sie auf der Webseite des BSI.

Gemeinsam mit unseren Partnern begleiten wir Sie im Verfahren zur angestrebten ISO 27001-Zertifizierung. Dabei wird, typischerweise für den IT-Grundschutz, eine IT-Strukturanalyse mit der Schutzbedarfsfestellung durchgeführt. Danach wird die Ist-Situation gegen die IT-Grundschutz-Kataloge geprüft und entsprechende Verfahren etabliert.

Standort
Rootsektor IT-Security
Dungestraße 84
59757 Arnsberg
Kontakt
Telefon: +49 2932 / 465 265 0
Fax: +49 2932 / 465 265 9
E-Mail: info@rootsektor.de
Anfahrt